Kunststoffsockel - spiegel-z3.de

Die perfekte Lösung sind unsere Sockel aus hochfestem Kunststoff.
Eine Korrosion und somit teure Reparatur/Lackierarbeiten der korrosionsanfälligen Original Sockel aus Aluminiumdruckguss sind daher nicht mehr nötig!
Auch beim Kauf eines neuen unlackierten Spiegels des Original Hersteller ist das Problem der Korrosion bald wieder ein Thema,da auch hier der Lackaufbau vom Hersteller fehlt und diese Spiegel meißt nach 2-3 Jahren wieder korrodieren.
 
Die Sockel können mit etwas handwerklichem Geschick selber ausgetauscht werden.
Die meisten Z3 Farben haben wir vorrätig und können somit kurzfristig versendet werden.
Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Spiegel an uns einzusenden und umbauen zu lassen.
Die Metallhülse und der Blockring sowie Edelstahlfeder und Schrauben können zusätzlich bei uns bestellt werden.(Empfohlen)
Diese Teile kann man bedingt vom alten Originalsockel wieder verwenden.
Für den problemlosen Tausch der Sockel,sollten sich die Spiegel noch einklappen lassen.
Somit ist gewährleistet das sich Sockel und der Grundkörper voneinander lösen lassen bezüglich der Korrosion.
Generell empfehlen wir Sockel und Grundkörper komplett zu wechseln,da es eine Frage der Zeit ist,bis sich auch der Grundkörper von der Korrosion zersetzt,da er auch aus dem gleichen Aluminium Druckguss besteht wie der Sockel!
Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular um uns eine Nachricht oder eine Bestellung zu senden.

Sämtliche Preise sind auf unserer Preisliste aufgeführt.
Kunststoffsockel unlackiert

Kunststoffsockel in Wunschfarbe
Hülse und Blockring mit V2A Sockelschrauben(empfehlenswert)